Ali Thompson – Haut Couture Berlin

Braun Spitzen - Ali Thompson

Für unsere Rubrik „Das Who is Who der Ateliers“ haben wir uns vorgenommen die – aus unserer Sicht – besten Ateliers für Maßanfertigungen von Braut- und Abendmode vorzustellen. Da wir unseren Firmensitz in Berlin haben, fangen wir auch hier an. Nicht weit entfernt von uns und direkt beim Berliner Kurfürstendamm hat sich das Atelier „Ali…

Weiterlesen

Brides in Vorgue Teil II – Brautkleider 1910 – 1920

Zwischen 1910 und 1920 gab es einen drastischen Wechsel in der Zusammenstellung der Brautkleider. Leicht drapierte Brautlleider mit einer entweder natürlich oder höher verlaufenden Taillenlinien waren in Mode. Oft wurde diese auch mit einem Korsett kombiniert. Die Ärmel waren lang und eng anliegend geschnitten. Ein wenig wurden hier die aus der Mode gekommenen langen Handschuhe…

Weiterlesen

Hochwertige Webspitzen – gewobene Kostbarkeiten

Warum sind Webpitzen so besonders? Auf Bobbinet Maschinen kann ein besonders haltbarer Tüll hergestellt werden, der den alten Handtechniken zur Tüll-und Spitzenherstellung sehr nahe kommt. Das Geflecht besteht aus einer Reihe Kettfäden und 2–4 schräg verlaufenden Schussfäden. Bei der Herstellung wird der Schuss auf einer sehr schmalen Spule (Bobine) zwischen den Kettfäden durchgezogen und umschlingt…

Weiterlesen

Spitzen und der Totenkopf – „Gothic“ Spitzen

Der Totenkopf oder Totenschädel ist ein in unserer Kultur gängiges Symbol für den Tod bzw. für die Vergänglichkeit menschlichen Lebens. Oft wird der Totenschädel mit Spitze kombiniert. Gerade im Gothic Stil lassen sich viele dieser Kombinationen finden. Hier zeigen wir ein paar Beispiele.   Der türkische Designer Ali Gulec ist mittlerweile weltbekannt für seine Darstellungen…

Weiterlesen

Lace in History

Lace in History

“They wore their mills and their lands on their shoulders…” Of all the manifestations of inventive genius, it was lace alone that was able to rise to the rank of grand industry that mobilized thousands of workers and merchants, arousing rivalry between nations, attracting the attention of economists and ministers, even disrupting the balance of…

Weiterlesen