Woran erkenne ich hochwertige Spitzenstoffe?

„A woman seldom asks advice before she has bought her wedding clothes.

Wie plegt man Spitze und Tüll richtig?

Spitze und Tüll sind bereits seit mehr als 500 Jahren modischer Bestandteil der Bekleidung.

Brides in Vogue since 1910 – Brautmode = Teil 1

Brautmode seit 1910 - oder warum wir weiße Hochzeitskleider als Brautmode mögen

Dekoration – Spitzen sind nicht nur Dessous

Mit Spitzen kann man prima dekorieren. Hier zeigen wir in Bildern, was wir entdecken!

Anne Wolf – Hochzeitskleider und Abendmode

Die wunderschönen und nach Maß gefertigten Hochzeitskleider von Anne Wolf gelten schon lange nicht mehr als Geheimtipp.

Was sind eigentlich Spitzen?

„Nichts ist so sehr vom Weibe, für das Weib geschaffen, wie die Spitzen.

Französische Spitze

Was heute als Französische Spitze bezeichnet wird, bezeichnet die Spitzenkunde als Filetspitze.

Spitzenarten: Die Macramée – Klöppelspitze und ihre Effekte

Als Effekte bezeichnet man in der Spitzentechnik die sich aus den Schlägen ergebenden Musterformen.

Ali Thompson – Haut Couture Berlin

Für unsere Rubrik „Das Who is Who der Ateliers“ haben wir uns vorgenommen die – aus unserer Sicht – besten Ateliers für Maßanfertigungen von...

Brides in Vorgue Teil II – Brautkleider 1910 – 1920

Zwischen 1910 und 1920 gab es einen drastischen Wechsel in der Zusammenstellung der Brautkleider.

Hochwertige Webspitzen – gewobene Kostbarkeiten

Warum sind Webpitzen so besonders? Auf Bobbinet Maschinen kann ein besonders haltbarer Tüll hergestellt werden, der den alten Handtechniken zur Tüll-und...

Spitzen und der Totenkopf – „Gothic“ Spitzen

Der Totenkopf oder Totenschädel ist ein in unserer Kultur gängiges Symbol für den Tod bzw.

Lace in History

“They wore their mills and their lands on their shoulders…” Of all the manifestations of inventive genius, it was lace alone that was able...